Inter watscht Bologna mit Arnautovic ab

Inter watscht Bologna mit Arnautovic ab Foto: © getty
 

Marko Arnautovic hat sich seine Rückkehr ins Giuseppe-Meazza-Stadion sicherlich anders vorgestellt. Der ÖFB-Legionär kassiert mit Bologna am vierten Spieltag der Serie A eine 1:6-Packung gegen seinen Ex-Klub Inter Mailand.

Nach sechs Minuten gehen die Hausherren durch Martinez in Führung, Skriniar (30.) und Barella (34.) sorgen mit ihren Toren schon vor der Pause für klare Verhältnisse. In der 54. Minute trifft Vecino für die Nerazzurri, der eingewechselte Edin Dzeko schnürt innerhalb von fünf Minuten einen Doppelpack (63., 68.).

Arnautovic spielt für Bologna durch, in der 53. Minute setzt der Wiener einen Kopfball neben das Tor von Handanovic. Theate erzielt den Ehrentreffer für die Gäste (86.).

Bologna belegt nach der ersten Liga-Niederlage der neuen Saison mit sieben Punkten weiter Rang sieben. Inter übernimmt mit zehn Zählern vorübergehend die Tabellenführung.

Tabelle der Serie A >>>

Spielplan/Ergebnisse der Serie A >>>


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..