Klarer Sieg für Napoli bei Spezia

 

Der SCC Napoli gibt sich am 35. Serie-A-Spieltag keine Blöße und feiert einen klaren 4:1-Sieg bei Nachzügler Spezia Calcio.

Die Elf von Gennaro Gattuso legt den Grundstein zum Erfolg bereits in der ersten Hälfte. Zunächst bedient Giovanni Di Lorenzo mit einem sauberen Zuspiel Piotr Zielinski, der völlig frei zum Abschluss kommt und in der 15. Minute zur Führung einnetzt.

In der 23. Minuten fungiert Zielinski als Assistgeber für Victor Osimhen, der den Ball von der Strafraumgrenze in die rechte untere Ecke knallt. Noch vor dem Pausenpfiff macht Osimhen nach einem wunderbar getretenen Feistoß von Lorenzo Insigne seinen Doppelpack perfekt (44.).

Spezia kommt durch einen Abpraller in der 64. Minute zwar zum Anschlusstreffer, doch Napoli stellt den Drei-Tore-Vorsprung im Finish wieder her. Hirving Lozano bekommt von Victor Osimhen einen genauen Pass in den Strafraum zugespielt und überwindet den Torwart mit einem schönen, platzierten Schuss in die untere rechte Ecke (80.).

Napoli liegt mit 70 Zählern vorerst auf Rang zwei hinter Meister Inter (82/34 Spiele), jedoch nur je einen Punkt vor Atalanta, Juventus und Milan, die allesamt in dieser Runde noch im Einsatz sind. Spezia ist 16.

Udinese und Bologna trennen sich 1:1.

Serie A - Spielplan und Ergebnisse >>>

Serie A - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..