Roma rehabilitiert sich für EL-Out mit Kantersieg

 

Was für ein Auftritt der Roma in der 35. Runde der Serie A. Die Mannschaft des scheidenden Trainers Paulo Fonseca schießt Crotone 5:0 ab und holt sich von Sassuolo Rang sieben zurück.

Nach torloser erster Hälfte bricht Borja Mayoral kurz nach Wiederanpfiff den Bann (47.), der Torreigen lässt allerdings noch bis zur 70. Minute auf sich warten.

Dann geht es aber Schlag auf Schlag. Pellegrini mit einem Blitz-Doppelpack (70., 73.), Mkhitaryan (78.) und Mayoral (90.) in der Schlussphase machen den klaren Sieg der Römer perfekt.

Der Abstieg von Schlusslicht Crotone steht schon seit dem letzten Spieltag fest. Die Roma kämpft noch um Rang sieben, der zum Einzug in die neugeschaffene Conference League berechtigt und zeigt nach dem Ausscheiden in der Europa League gegen Manchester United unter der Woche die richtige Reaktion.

Serie A - Spielplan und Ergebnisse >>>

Serie A - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..