Juventus zurück auf Siegerstraße

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nach der 0:3-Pleite im Pokal gegen Atalanta und dem 3:3-Remis in der Liga gegen Parma kehrt Juventus Turin in der 23. Runde der Serie A auf die Siegerstraße zurück. Auswärts gegen Sassuolo gewinnt die "Alte Dame" mit 3:0.

Nach einer nervösen Anfangsphase bringt Sami Khedira Juventus in Führung (23.), Sassuolo-Keeper Consigli wehrt zuvor einen Ronaldo-Schuss unorthodox nach vorne ab.

In Halbzeit zwei wird ein Tor von Cristiano Ronaldo zurecht wegen Abseits aberkannt, kurz darauf köpft der portugiesische Superstar aber nach einer Pjanic-Ecke ein (70.). Den Endstand besorgt Emre Can mit einem Flachschuss ins lange Eck, den Assist liefert wieder "CR7" (86.).

Mit den drei Punkten baut Juventus die Tabellenführung wieder auf elf Punkte aus. Sassuolo steckt im Tabellenmittelfeld fest und ist Elfter.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare