Inter patzt im Titelkampf gegen Spezia

 

Am 32. Spieltag der Serie A muss sich Tabellenführer Inter Mailand mit einem 1:1-Remis bei Spezia Calcio begnügen.

Der Top-Kandidat auf den Titel gerät sogar in Rückstand: Farias bringt die Hausherren nach 12 Minuten in Führung. Perisic kann nur mehr zum Ausgleich treffen (39.), trotz deutlichem Chancenplus bringen Lukaku und Co. den Ball kein weiteres Mal mehr im Tor von Provedel unter.

Ob der Titelkampf noch einmal spannend wird, werden die nächsten Wochen zeigen. Der Vorsprung von Antonio Contes Team, das mit 76 Zählern an der Tabellenspitze thront, beträgt trotz Siegen von Milan und Juventus zehn bzw. elf Punkte.

Juventus siegreich

Der amtierende Meister Juventus Turin siegt trotz 0:1-Rückstands mit 3:1 gegen Parma. Brugman (25.) bringt die Gäste in Front, Alex Sandro dreht mit einem Doppelpack die Partie zu Gunsten der "alten Dame". De Ligt macht in der 68. Minute alles klar.

Cagliari gewinnt nach einem Tor von Joao Pedro (55.) mit 1:0 bei Udinese Calcio. In Crotone feiert Sampdoria Genua einen 1:0-Auswärtssieg. Deren Stadtrivale, der CFC Genua, trennt sich von Benevento 2:2. Bologna und Torino vollbringen ebenfalls ein Remis - 1:1.

Serie A - Spielplan und Ergebnisse >>>

Serie A - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..