Inter Mailand baut Tabellenführung weiter aus

 

Inter Mailand kommt dem italienischen Meistertitel immer näher. Die "Nerazzurri" bauen den Vorsprung in der Tabelle dank eines 1:0-Auswärtssieges bei Bologna am 29. Spieltag der Serie A bis auf acht Punkte auf den ersten Verfolger AC Milan aus - und das bei einem Spiel weniger auf dem eigenen Konto.

Goalgetter Romelu Lukaku bringt Inter nach einer halben Stunde auf die Siegerstraße (32.). Nachdem der Belgier mit seinem Kopfball zunächst noch an Bologna-Keeper Federico Ravaglia scheitert, setzt er aber erfolgreich nach und drückt den Ball über die Linie.

Inter hat auch die zweite Halbzeit über weite Strecken gut im Griff, verpasst es jedoch, einen zweiten Treffer nachzulegen. Lautaro Martinez kommt dem noch am nächsten, der Argentinier trifft allerdings bloß den Pfosten (51.).

Die Mailänder führen die Tabelle nach 28 absolvierten Spielen souverän mit 68 Punkten an. Bologna ist mit 34 Punkten auf Platz 11 wiederzufinden.

Serie A - Spielplan und Ergebnisse >>>

Serie A - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..