Nächster Rückschlag für AS Roma

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nächster Rückschlag für AS Roma. Der Hauptstadt-Klub kassiert in der 13. Runde der Serie A eine 0:1-Auswärtspleite gegen Nachzügler Udinese Calcio. Die bereits vierte Saisonniederlage erhöht den Druck auf Trainer di Francesco. Mit lediglich 19 Punkten hinken die Römer den hohen Erwartungen klar hinterher.

Die Gäste sind zwar optisch überlegen, können ihre Chancen aber nicht verwerten. Udinese nützt hingegen eine seiner ganz wenigen Möglichkeiten: De Paul lässt zwei Römer aussteigen und schließt eiskalt ab. (54.).

Kurz nach dem 0:1 muss N'Zonzi eigentlich den Ausgleich erzielen, doch der Franzose scheitert freistehend aus sechs Metern per Kopf (57.). Udinese hält nun bei 12 Punkten.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare