Rom nimmt drei Punkte aus Verona mit

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die AS Roma gewinnt am Sonntagabend in der italienischen Serie A 3:1 bei Hellas Verona.

Justin Kluivert bringt die Gäste aus der Hauptstadt bereits in der 17. Minute in Führung. Die Freude währt allerdings nur vier Minuten, ehe Davide Faraoni den Ausgleich erzielt.

Kurz vor der Pause bringt Diego Perotti mit einem verwandelten Strafstoß die Römer neuerlich in Front. Im Finish macht Henrikh Mkhitaryan alles klar (90.).

Damit rücken die Hauptstädter mit 28 Punkten auf Rang vier vor. Auf Tabellenführer Inter fehlen neun Zähler. Verona ist mit 18 Punkten Achter.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare