AS Roma kann auch bei Sampdoria nicht gewinnen

 

Die AS Roma muss sich in der achten Runde der Serie A mit einem torlosen Unentschieden bei Schlusslicht Sampdoria begnügen.

In einer äußerst schwachen Partie sind echte Torchancen Mangelware. Die Römer sind zwar überlegen, können aus ihrer höheren Klasse aber keinen Profit schlagen. Es ist nach dem 1:1 in der Europa League beim WAC und dem 1:1 gegen Cagliari bereits das dritte Remis in Folge.

Justin Kluivert sieht in der 87. Minute bei der Roma noch die Gelb-Rote Karte. Mit 13 Zählern liegt der Hauptstadtklub auf Position sechs. Sampdoria bleibt mit nur vier Punkten Letzter.

Die weiteren Spiele:

Cagliari schlägt SPAL durch ein Traumtor von Nainggolan (9.) und Farago (67.) mit 2:0. Der Überraschungsklub aus Sardinien liegt mit nun 14 Punkten auf Position fünf, SPAL (6 Pkt.) ist 17.

Einen Heimsieg feiert auch Udinese Calcio. Das Tor von Okaka in der 42. Minute sichert einen 1:0-Erfolg gegen Torino. Beide Teams liegen mit je zehn Zählern gleichauf in der Tabelle. Torino ist Neunter, Udinese einen Platz dahinter.

Spielplan >>>

Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare