AS Roma beendet Mini-Krise gegen Bologna

 

Die AS Roma meldet am 30. Spieltag der Serie A wieder Interesse an den Champions-League-Rängen an.

Die Römer bezwingen den FC Bologna nach zuletzt drei sieglosen Meisterschaftsspielen in Folge knapp mit 1:0.

Der Goldtreffer für den Europa-League-Viertelfinalisten fällt bereits im ersten Durchgang. Borja Mayoral bricht nach einem Patzer in der Bologna-Defensive durch, umkurvt den herauskommenden Lukasz Skorupski und netzt ins leere Tor ein (44.).

Beim Goldtreffer der Real-Madrid-Leihgabe bleibt es trotz einer Schlussoffensive von Bologna schließlich auch.

Die Roma bleibt damit im Rennen um die Europacup-Ränge und belegt mit 54 Punkten Platz sieben. Auf den ersten Champions-League-Platz fehlen den Hauptstädtern fünf Zähler. Bologna steht mit 34 Zählern auf Platz elf.

Serie A - Spielplan und Ergebnisse >>>

Serie A - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..