Milan lässt Punkte in Bologna liegen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der AC Milan lässt zum Abschluss des 16. Spieltags in der Serie A Punkte beim FC Bologna liegen. Die "Rossoneri", die in der Schlussphase zu zehnt agieren müssen, kommen nicht über ein 0:0 hinaus.

Der Gastgeber hat in der ersten Halbzeit gute Möglichkeiten, obwohl die Spielanteile klar auf Seiten der Mailänder liegen.

In der 76. Minute scheint das Thema Sieg für die Gäste durch: Bakayoko sieht binnen drei Minuten zwei Mal Gelb und geht vorzeitig vom Platz.

Milan verpasst damit die Gelegenheit, den Rückstand auf Stadtrivale Inter (32 Punkte) wieder zu verkleinern, und bleibt mit 27 Punkten Vierter. Selbst auf Platz zwei und den SSC Napoli fehlen schon elf Zähler.

Die Serie A LIVE auf DAZN - Hol' dir jetzt dein gratis Probemonat! >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare