AC Milan dreht Spiel bei Fiorentina

 

Der AC Milan bleibt weiterhin im Rennen um den Scudetto.

Die Rossoneri drehen das Spiel beim AC Florenz nach 1:2-Rückstand noch in einen 3:2-Auswärtssieg und liegen nach dem 28. Spieltag bei einem Spiel mehr sechs Punkte hinter Stadtrivale Inter Mailand.

Superstar Zlatan Ibrahimovic bringt die Gäste bereits früh in Führung (9.), doch die Fiorentina schlägt durch einen direkt verwandelten Freistoß von Pulgar (17.) und ein Ribery-Tor (51.) zurück. Milan rappelt sich jedoch wieder auf und kommt durch Diaz zum Ausgleich (57.).

Für die Entscheidung sorgt Calhanoglu mit einem unhaltbaren Schuss ins rechte untere Eck - 3:2 (73.). Während Milan weiter die Chancen auf den Titel im Kampf gegen Spitzenreiter Inter wahrt, hat Fiorentina als 14. nur sieben Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge.

Serie A - Spielplan und Ergebnisse >>>

Serie A - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..