Lazio dreht Partie gegen Torino

 

Lazio Rom hält mit einem 2:1-Auswärtssieg beim FC Torino die Titelchance am Leben.

Dabei geraten die Römer früh in Rückstand: Andrea Belotti verwandelt einen Elfmeter in der 5. Minute.

Aber Lazio kann die Partie drehen: Kurz nach Wiederbeginn sorgt Ciro Immobile nach idealem Zuspiel von Luis Alberto für den Ausgleich (48.). Für den Stürmer ist es der 29. Saisontreffer. Den Sieg fixiert Marco Parolo. Der Kapitän zieht aus 20 Metern ab, sein Schuss wird unhaltbar abgefälscht.

Damit bleibt Lazio im Titelrennen. Mit einem Spiel mehr hat Lazio einen Punkt Rückstand auf Juventus.

Tabelle der Serie A>>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare