Juve behauptet mit Pflichtsieg die Spitze

 

Juventus Turin behauptet in der 29. Runde der Serie A mit einem 3:1-Pflichtsieg beim FC Genua die Tabellenführung.

In der 1. Halbzeit hält Genua gut dagegen und lässt wenig zu. Kurz nach Wiederbeginn bricht Dybala den Bann: Der Argentinier tanzt im Strafraum zwei Gegenspieler aus und trifft flach (50.). In der 56. Minute hat Ronaldo seinen Auftritt: Nach einem Antritt versenkt der Portugiese den Ball wuchtig im Netz. Douglas Costa erhöht in der 73. Minute auf 3:0. Andrea Pinamonti (76.) betreibt nur noch Ergebniskosmetik.

Juventus bleibt damit vier Punkte vor Lazio Rom Tabellenführer.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare