Inter Mailand stolpert über Cagliari Calcio

Aufmacherbild Foto:
 

Die Mannschaft von Luciano Spaletti lässt am 26. Spieltag der Serie A wichtige Punkte im Kampf um die Champions-League-Plätze liegen. Inter Mailand verliert mit 1:2 gegen Cagliari.

Ceppitelli (31.) bringt den Underdog in Führung, ehe Icardi-Ersatz Lautaro Martinez in der 38. Spielminute ausgleichen kann. Kurz vor dem Pausenpfiff geht Cagliari durch Pavoletti (43.) erneut in Front. Barella vergibt in der Nachspielzeit sogar einen Elfmeter für die Gastgeber.

Inter (47 P.) kann an diesem Wochenende noch vom AC Mailand und der AS Roma vom dritten Platz gedrängt werden. Cagliari bleibt nach diesem Sieg mit 27 Punkten auf Rang 14.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare