Elfmeter-Fest in Bergamo an Fiorentina

Elfmeter-Fest in Bergamo an Fiorentina Foto: © getty
 

Die AC Fiorentina setzt sich am dritten Spieltag der Serie A in einem wahren Elfmeter-Fest mit 2:1 bei Atalanta durch.

Zunächst verläuft alles nach Plan bei den Hausherren, ehe der Führungstreffer von Berat Djimsiti nach VAR-Studium wegen Abseits aberkannt wird (11.). Knapp zwanzig Minuten später klatscht der Ball unglücklich im Sechzehner an die Hand von Joakim Maehle, den fälligen Strafstoß verwertet Dusan Vlahovic eiskalt (33.).

Mit Wiederanpfiff kommt die Fiorentina zum Elfmeter-Doppelpack. Giacomo Bonaventura wird im Strafraum gelegt, Vlahovic bleibt neuerlich cool - 2:0 (49.)! Atalanta bleibt dennoch bemüht, kommt durch Duvan Zapata (65./Elfmeter) aber nur zum Anschlusstreffer.

Die Fiorentina macht mit sechs Zählern einen Schritt auf Rang sechs, Atalanta (4) belegt den zehnten Platz.

Tabelle der Serie A >>>

Spielplan/Ergebnisse der Serie A >>>


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..