Napoli besiegt Roma dank Jubilar Dries Mertens

 

Die SSC Napoli darf weiterhin von der Champions-League-Hymne träumen! Am 28. Spieltag der Serie A fährt die Elf von Gennaro Gattuso einen ungefährdeten 2:0-Sieg bei der AS Roma ein.

Im Mittelpunkt steht dabei Napoli-Angreifer Dries Mertens, der mit seinem 99. und 100. Tor im italienischen Oberhaus zum Matchwinner avanciert. Zunächst zirkelt der 33-jährige Belgier einen Freistoß knapp außerhalb des Sechzehners in die Maschen (27.). Nur sieben Minuten später erhöht der 1,69-Meter-Mann per Kopf aus kurzer Distanz auf 2:0.

In der Halbzeitpause scheint Roma-Trainer Paulo Fonesca die richtige Worte gefunden zu haben, allerdings sind Hauptstädter bei einem Lattentreffer von Lorenzo Pellegrini (60.) im Pech.

Durch diesen Auswärtserfolg hält Napoli (5./53 Punkte) die Roma (6./50) auf Distanz. Mit einem Spiel in der Hinterhand beträgt der Rückstand auf die Champions-League-Ränge aktuell zwei Zähler - Tabelle >>>.

Serie A - Spielplan und Ergebnisse >>>

Serie A - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..