Napoli dank Mertens-Viererpack auf Platz drei

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Mit einem 5:3-Sieg über Torino stößt Napoli auf Platz drei in der Serie A vor.

Mann des Tages bei den Süditalienern ist Dries Mertens, dem vor der Pause ein lupenreiner Hattrick (13.,18./Elfer,22.) gelingt und der in Minute 80 mit seinem vierten Tor die endgültige Entscheidung herbeiführt.

Mertens ist damit der erste Spieler seit Giuseppe Savoldi im Jahr 1977, der vier Tore für Napoli in einem Serie-A-Spiel erzielt.

Udinese gewinnt dank zweier Treffer von Cyril Thereau (43.,61.) gegen Crotone mit 2:0, Bologna siegt bei Pescara 3:0 und Chievo schlägt Sampdoria 2:1.

VIDEO: Die Torgala von Dries Mertens in den Highlights

Textquelle: © LAOLA1.at

Ralf Rangnick reagiert auf Skandal-Banner der Hertha-Fans

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare