Cristiano Ronaldo zu Juventus?

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Cristiano Ronaldo hat sein WM-Aus mit Portugal wohl noch nicht einmal richtig verdaut und schon gibt es wilde Spekulationen über die Zukunft des Weltstars.

Die italienische Tageszeitung "Tuttosport" bringt den 33-Jährigen mit einem möglichen Transfer zu Juventus Turin in Verbindung.

Jorge Mendes, der Manager des Portugiesen, soll seine elf Jahre andauernde Fehde mit den Juve-Bossen endlich beigelegt haben - der Wechsel seines Schützlings Joao Cancelo zur "alten Dame" gilt als Beleg dafür - und Ronaldo könnte nach dem dritten CL-Triumph in Folge mit Real Madrid eine neue Herausforderung suchen.

Nicht unerwähnt sollte bleiben, dass "Tuttosport" nicht als zuverlässigste Quelle in Sachen Transfergerüchte gilt.


Textquelle: © LAOLA1.at

Messi und Ronaldo: Haben sie Zukunft im Nationalteam?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare