Spektakel bei Torino-Pescara, Inter gewinnt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Torino liefert beim Heimspiel gegen Schlusslicht Pescara Calcio ein Acht-Tore-Spektakel ab.

Nach 61 Minuten steht es bereits 5:0 für die Turiner, Starstürmer Andrea Belotti trifft zwei Mal. In der Schlussviertelstunde stellt Pescara noch den Endstand von 5:3 her.

Inter Mailand und Atalanta (beide 45 Punkte) halten im Kampf um Platz vier Gleichschritt und überholen Lazio Rom (43) vorübergehend. Inter schlägt Empoli 2:0, Atalanta gewinnt 3:1 in Palermo.

Sassuolo unterliegt Chievo 1:3.

Textquelle: © LAOLA1.at

Schuss-Maschine Burgstaller ein Kandidat für Koller?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare