SSC Napoli schlägt auch den AC Milan

 

Der SSC Neapel gibt sich in dieser Serie-A-Saison weiter unschlagbar.

Die Kampanier gewinnen zu Hause gegen den AC Milan mit 2:1 und bauen ihren Vorsprung auf Juventus Turin vorläufig auf vier Punkte aus.

Die Schlüsselfigur der Neapolitaner ist der stark aufspielende Lorenzo Insigne. Das neapolitanische Eigengewächs trifft in der 33. Minute aus abseitsverdächtiger Position. Referee Daniele Doveri überstimmt aber nach Absprache mit dem Video-Assistenten seinen Linienrichter.

Piotr Zielinski legt in der 73. Minute nach.

Nach Romanoglis Anschluss-Treffer per Traum-Volley wird es nur kurz spannend (90+2).

Milan verliert mit der Niederlage als Siebter den Anschluss an die Europacup-Plätze (19).

Textquelle: © LAOLA1.at

Die violette Misere - Austrias Warten auf den Winter

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare