Neuer Titel-Dämpfer für Napoli

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Meisterambitionen des SSC Napoli bekommen einen weiteren Dämpfer verpasst.

Die Süditaliener kommen in der 30. Runde der Serie A bei Nachzügler Sassuolo nur zu einem 1:1 und drohen nun, Boden auf Leader Juventus Turin zu verlieren.

Die Partie beginnt für die Neapolitaner denkbar schlecht. Matteo Politano staubt einen an die Latte verlängerten Freistoß zur frühen Führung für Sassuolo ab (22.).

Ein Eigentor von Rogerio in der 80. Minute sorgt nur mehr für den Ausgleich.

Nachdem Napoli nur eines seiner letzten vier Liga-Spiele gewinnen konnte, hat die Juve am Samstag-Abend im Top-Spiel gegen AC Milan die Chance, auf vier Zähler davon zu ziehen. Sassuolo bleibt auf Rang 16 (28).

Einen Überraschungserfolg feiert Chievo Verona. Der Tabellen-15. schlägt das achtplatzierte Sampdoria 2:1.

Textquelle: © LAOLA1.at

Arnautovic schnürt auch in Premier League Doppelpack

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare