Zwölfter Sieg in Folge von Juve

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Juventus Turin gewinnt das Nachtragsspiel der 26. Runde der Serie A gegen Atalanta Bergamo mit 2:0. Es ist bereits der zwölfte Liga-Sieg in Folge für die "Alte Dame", die letzte Niederlage datiert gar vom 19. November.

Gonzalo Higuain bringt Juventus nach einem schönen Solo von Douglas Costa in der 29. Minute in Führung. In der 79. Minute sieht Atalanta-Verteidiger Gianluca Mancini nach Fouls gegen Higuain und Chiellini binnen einer Minute Gelb-Rot. Für den Endstand sorgt Blaise Matuidi (81.).

Damit bauen die "Bianconeri" ihren Vorsprung auf Napoli auf vier Punkte aus. Atalanta ist Achter, ihnen fehlen sechs Punkte auf Europacup-Platz sechs.

Das Spiel war ursprünglich für 14. März geplant, musste allerdings wetterbedingt verschoben werden.

Textquelle: © LAOLA1.at

Kein Napoli-Wechsel? Vertrags-Verwirrung um Amin Younes

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare