Juventus nach 8. Sieg in Folge wieder voran

 

Juventus Turin darf sich zumindest für eine Nacht wieder Tabellenführer der Serie A nennen.

Die "Alte Dame" schlägt den AC Florenz zum Start in den 24. Spieltag mit 2:0 und steht nach dem achten Erfolg in Serie, davon die letzten fünf ohne Gegentor, bei einem Spiel mehr einen Zähler vor dem SSC Napoli auf Rang eins.

Die Fiorentina kann gerade zu Beginn gut mithalten. Gil Dias wird nach einem Traum-Konter nur von der Stange gestoppt (38.). Den Turinern fällt lange wenig ein, Torchancen sind quasi nicht vorhanden.

So muss sich Juve gegen mutig auftretende Florenzer mit einem Standard retten. Bernadeschi verwandelt einen selbst herausgeholten Freistoß aus 20 Metern ins Tormann-Eck (56.). Viola-Goalie Sportiello sieht dabei nicht gut aus.

Das Heimteam kann sich davon nicht mehr erfangen, eine extrem effiziente "Alte Dame" kann durch Gonzalo Higuain nach einem Konter alles klar machen (86.).

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Textquelle: © LAOLA1.at

Leipzig gewinnt Österreicher-Duell gegen Augsburg klar

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare