Inter patzt im Kampf um CL-Platz

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Inter Mailand kommt in der 32. Runde der Serie A nicht über ein torloses Remis gegen Atalanta Bergamo hinaus. Für die "Nerazzurri" ist es bereits das dritte Liga-Spiel in Folge ohne Sieg.

Gegen Atalanta kommen die Mailänder lange nicht ins Spiel, vor allem in der ersten Halbzeit gibt Bergamo den Ton an und vergibt bereits nach fünf Minuten in Person von Papu Gomez eine Topchance. In der Schlussphase sorgt Inters Ivan Perisic zweimal für Gefahr.

Inter liegt mit 60 Punkten auf Platz fünf, die AS Roma auf Champions-League-Platz vier kann mit einem Sieg im Derby gegen Lazio Rom am Sonntag (20:45 Uhr) drei Punkte davonziehen. Atalanta, ebenfalls seit drei Liga-Spielen sieglos, ist Achter.

In den restlichen Spielen an diesem Samstag setzt sich Genoa mit 1:0 gegen Crotone durch, Chievo Verona und der FC Torino trennen sich ebenfalls torlos. Cagliari Calcio bezwingt Udinese mit 2:1.


Textquelle: © LAOLA1.at

Bayern-"Kapitän" David Alaba zieht mit Poldoski gleich

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare