Inter nach Sieg bei Lazio Rom auf Rang 7

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Inter Mailand wird die Saison 2016/17 auf Rang sieben beenden.

Am 37. und vorletzten Spieltag der Serie A feiern die Nerazzurri einen 3:1-Erfolg bei Lazio Rom. Keita (18.) bringt die Hauptstädter per Elfmeter in Führung, Andreolli (31.) und ein Eigentor von Hoedt (37.) drehen das Spiel. Nach dem Seitenwechsel sieht Keita Gelb-Rot (66.), Eder (73.) erhöht. Auch Lulic (78.) muss in Folge mit Gelb-Rot vom Feld.

Für Inter ist es der erste Sieg seit Mitte März bzw. acht Spielen mit nur zwei gewonnenen Punkten. Rang sieben bleibt aber das mögliche Maximum. Lazio ist aktuell Vierter und kann nicht mehr von den Europa-League-Fixplätzen verdrängt werden.

Textquelle: © LAOLA1.at

Pressekonferenz von Jose Mourinho dauert nur 23 Sekunden

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare