Inter Mailand feiert Last-Minute-Sieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Inter Mailand bleibt in der Serie A ohne Niederlage.

Am 6. Spieltag gewinnen die "Nerazzurri" mit 1:0 gegen CFC Genua. D'Ambrosio (88.) sorgt in letzter Minute per Kopf für die drei Punkte. In der Schlussphase sehen mit Omeonga (90+1.) und Taarabt (90+4.) noch zwei Genua-Spieler Rot. Die Mailänder liegen mit 16 Punkten vier Zähler hinter den makellosen Leadern Napoli und Juventus auf Rang drei.

Dahinter schiebt sich Lazio Rom mit einem 3:0-Sieg bei Hellas Verona vorübergehend auf Platz vier. Immobile glänzt mit zwei Toren (24./Elfmeter, 41.) und einem Assist zum Treffer von Marusic (60.).

Der FC Crotone gewinnt im Kellerduell 2:0 gegen Benevento Calcio und feiert den ersten Saisonsieg, während der Aufsteiger weiter auf den ersten Punkt in der höchsten Spielklasse warten muss.

Chievo Verona setzt sich mit 1:0 bei Cagliari Calcio durch.


Textquelle: © LAOLA1.at

RB Salzburg an Rapid-Star Philipp Schobesberger dran?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare