Inter Mailand bleibt perfekt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Inter Mailand legt in der vierten Runde der Serie A vor. Die "Nerazzurri" feiern einen 2:0-Auswärtssieg gegen Crotone und halten nun schon bei zwölf Punkten.

Der Erfolg beim Aufsteiger kostet den Mailändern aber viel Mühe. Der erlösende Treffer gelingt erst in der 83. Minute. Der slowenische Neuzugang Milan Skriniar trifft erstmals für seinen neuen Arbeitgeber. Ivan Perisic legt in der dritten Minute der Nachspielzeit ein zweites Tor nach - sein drittes Saisontor.

Aufsteiger Crotone wartet indes weiterhin auf den ersten Sieg und auch auf das erste Tor. Der Klub aus Kalabrien hat erst einen Punkt.


Textquelle: © LAOLA1.at

Andreas Herzog an ÖFB-Teamchefposten interessiert

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare