Hellas Verona steht vor dem Abstieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Abstieg rückt für Hellas Verona immer näher. Die Mannschaft von Trainer Pecchia verliert zum Abschluss der 34. Runde der Serie A beim CFC Genua mit 1:3 - damit beträgt der Rückstand auf den rettenden 17. Tabellenplatz vier Runden von Schluss sechs Punkte.

Iuri Medeiros bingt die Gastgeber schnell in Führung (7.). Nachdem Romulo in der 64. Minute einen Elfmeter vewandelt, keimt bei Hellas kurz Hoffnung auf, doch Bessa (78.) und Pandev (93.) besiegeln in der Schlussphase die 23. Saisonniederlage.

Genua (41 Punkte) ist Elfter.


Textquelle: © LAOLA1.at

Geldstrafen für Austria und Rapid nach Derby-Vorfällen

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare