Zweiter Sieg für Fiorentina

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Fiorentina macht den Fehlstart in die neue Saison der Serie A am vierten Spieltag endgültig vergessen. Mit dem 2:1 im heimischen Stadio Artemio Franchi feiert das Team aus der Toskana gegen den FC Bologna den zweiten Sieg in Folge.

Federico Chiesa bringt die "Viola" in der 51. Minute mit seinem ersten Saisontor in Führung - der Eigenbauspieler zieht von der linken Seite zur Mitte und zirkelt den Ball genau ins Kreuzeck. Der Jubel in Florenz verstummt aber eine Minute später, als Rodrigo Palacio für den Ausgleich der Gäste sorgt.

Der argentinische Verteidiger German Pezzella, im Sommer leihweise von Betis zur Fiorentina gekommen, besorgt in der 69. Minute mit seinem Tor doch noch den Sieg der Gastgeber.



Textquelle: © LAOLA1.at

Paris SG: Diese fünf Spieler sollen Geld reinspülen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare