Die Roma lässt Udinese keine Chance

 

Nach dem 3:0 gegen Hellas und dem 4:0 gegen Benevento feiert die AS Roma am sechsten Spieltag der Serie A den dritten deutlichen Sieg in Folge. Die "Giallorossi" fertigen Udinese im Stadio Olimpico mit 3:1 ab.

Nach zwölf Minuten sorgt Edin Dzeko mit seinem sechsten Saisontor für die Führung, der Bosnier hat somit in vier Ligaspielen in Folge getroffen.

Ebenfalls noch vor der Pause schnürt Stephan El Shaarawy einen Doppelpack (30., 45.), der "kleine Pharao" hatte in der laufenden Saison bisher noch keinen Treffer erzielt. In der Nachspielzeit betreibt der Ex-Austrianer Jens Stryger Larsen mit seinem ersten Serie-A-Tor noch Ergebniskosmetik, kurz davor verschießt Romas Diego Perotti einen Elfer.

Udinese hat nun drei Mal in Folge verloren.


Highlights: Juventus vs. Torino

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid: Louis Schaub lehnte Top-Angebot aus der Türkei ab

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare