Positive Dopingprobe von Benevento-Kapitän

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Ein Dopingfall bei Serie-A-Aufsteiger Benevento Calcio sorgt für Aufsehen.

Benevento-Kapitän Fabio Lucioni wurde nach dem Spiel gegen den FC Torino (0:1) am 10. September positiv auf das anabole Steroid Clostebol getestet.

Der 29-jährigen Abwehrspieler, der seine erste Saison in der höchsten italienischen Liga absolviert, wurde vorläufig suspendiert.

Laut dem italienischen Anti-Doping-Reglement droht Lucioni eine Sperre von bis zu vier Jahren.


Textquelle: © LAOLA1.at

Zehn Torhymnen in der Bundesliga: Von Aida bis Schlager

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare