AS Roma patzt in Bologna

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die AS Roma erwischt zum Auftakt der 30. Runde in der Serie A keinen guten Start aus der Länderspielpause. Nach zuletzt drei Liga-Siegen in Folge kommen die Römer beim Mittelständler FC Bologna nicht über ein 1:1 hinaus.

Die Hausherren gehen bereits in der 18. Minute durch den Chilenen Erick Pulgar in Führung. Kevin Strootman hat in der 29. Minute die riesige Chance auf den Ausgleich, setzt den Ball aus einem Meter aber statt ins Tor nur an die Latte.

Besser macht es Edin Dzeko in der 76. Minute per Kopf. Es ist der 14. Treffer des Bosniers in der laufenden Serie-A-Saison.

Die Roma bleibt dennoch auf Rang drei, Bologna ist zwar seit vier Spielen sieglos, hat zuletzt aber gegen beide Teams aus der Hauptstadt gepunktet.


Textquelle: © LAOLA1.at

Sektorsperre: Rapid stellt sich hinter die Fans

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare