Schweinefarm: Ermittlungen gegen Gattuso

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Genarro Gattuso muss sich neben der Vorbereitung, die er derzeit mit dem AC Milan bestreitet, auch mit etwas anderem, wesentlich unangenehmeren beschäftigen.

Der Trainer der "Rossoneri" findet sich im Zuge der Schweinefarm-Affäre auf einer Liste von 42 Verdächtigen der Staatsanwaltschaft. Die Schweinefarm "Tre Olmi" ging im Mai 2014 bankrott, in weiterer Folge wurde der Verdacht geäußert, 42 Personen, darunter Gattuso, könnten die Farm zur Geldwäsche genutzt haben.

Der Milan-Coach besaß von 2011 bis Dezember 2013 35 Prozent der Schweinefarm.


Textquelle: © LAOLA1.at

David Alaba als Rapper: Sein erstes Lied ist draußen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare