Belotti-Doppelpack verhindert Fiorentina-Sieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Zum Abschluss der 26. Runde in der Serie A rettet der FC Torino ein 2:2-Unentschieden bei der Fiorentina.

Die Gastgeber scheinen 65 Minuten lang voll auf Kurs in Richtung Sieg zu liegen, Saponara (8.) und Kalinic (38.) sorgen zu diesem Zeitpunkt für eine komfortable 2:0-Führung. Dann besorgt aber Belotti den Anschluss. Damit nicht genug: Fünf Minuten vor dem Ende sorgt der Stürmer noch für den Ausgleich.

Die Fiorentina (8.) kann sich somit nicht absetzen und liegt weiter fünf Punkte vor Torino.

Nach vorne fehlen der Viola allerdings sechs Punkte auf den AC Milan.


Die Highlights vom Schlager der Runde, Inter-Roma:

Textquelle: © LAOLA1.at

Kane-Festspiele gegen Stoke mit Arnautovic

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare