Bonucci wollte Kapitänsschleife abgeben

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Beim AC Milan liegen die Nerven blank. Mit nur vier Siegen aus neun Spielen liegen die "Rossoneri", die im Sommer Hunderte Millionen Euro in Neuzugänge investiert haben, nur auf dem elften Platz der Serie A. Das 0:0 gegen Genoa daheim hat die Krise verschärft.

Wie die "Gazzetta dello Sport" berichtet, kam es nach dem Spiel zu einem Zwischenfall in der Kabine. Leonardo Bonucci soll seinen Teamkollegen erklärt haben: "Wenn ich das Problem bin, ist hier die Schleife." Daraufhin soll er versucht haben, dem vormaligen Kapitän Riccardo Montolivo die Armbinde anzulegen, dieser soll sich aber dagegen gewehrt haben.

Bonucci, der im Sommer von Juventus geholt wurde, hat gegen Genoa in der 25. Minute die Rote Karte gesehen und wird wohl die beiden kommenden Meisterschaftsspiele gegen Chievo und Juve gesperrt verpassen.

VIDEO: Bonuccis Ausschluss!


Textquelle: © LAOLA1.at

RB Leipzig leistet Bonuszahlungen an Red Bull Salzburg

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare