Milan-Boss scherzt: Ronaldo für Donnarumma

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Spakulationen um die Zukunft von Cristiano Ronaldo veranlassen Milan-Direktor Massimiliano Mirabelli zu einem nicht ganz ernst gemeinten Vorschlag. Er schlägt einen Tausch zwischen Real Madrid und den "Rossoneri" vor.

"Wenn Cristiano Real Madrid verlassen will und sie Donnarumma wollen, dann sind wir bereit mit Präsident Florentino Perez zu sprechen", meint Mirabelli gegenüber "Corriere dello Sport".

Während ein Wechsel von Ronaldo noch längst nicht fix ist, steht der Abschied von Torhüter-Juwel Gianluigi Donnarumma bei Milan bereits fest. Auch Real soll an dem 18-Jährigen interessiert sein.

Textquelle: © LAOLA1.at

Cristiano Ronaldo: Geht er wirklich? Wohin? Wer kommt?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare