Leonardo Bonucci: Absage an Conte und Guardiola

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Leonardo Bonucci ist nach wie vor ein gefragter Mann. Der Innenverteidiger von Juventus Turin wird seit geraumer Zeit mit den englischen Topklubs Chelsea und Manchester City in Verbindung gebracht.

Nun möchte der Italiener diese Gerüchte endgültig beenden: "Wenn ich Juventus verlassen wollen würde, hätte ich letztes Jahr darauf gedrängt. Ich hatte im Sommer gute Angebote."

Am Sonntag rettet Bonucci seine "Alte Dame" mit einem Tor zum 1:1-Remis gegen Udinese. Zufrieden ist der 29-Jährige aber nicht.

"Ich lebe für den Sieg. Obwohl das Resultat absolut positiv ist, bereue ich, dass wir speziell in der ersten Halbzeit nicht 100% gegeben haben", so Bonucci.

Die Highlights des Spiels gibt es im VIDEO:

Textquelle: © LAOLA1.at

Rückschlag für Dortmund: Marco Reus fällt wochenlang aus

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare