Juventus-Sportdirektor: "Ronaldo bleibt"

Juventus-Sportdirektor: Foto: © getty
 

Quo vadis, Cristiano Ronaldo?

So richtig glücklich scheint der portugiesische Ausnahmekönner bei Juventus Turin nie geworden zu sein. Erst am Wochenende blamierte sich die "Alte Dame" gegen Nachzügler Benevento und hat wohl endgültig die letzten Chancen auf den Scudetto verspielt, in der Champions League erfolgte schon im Achtelfinale das Aus gegen Außenseiter FC Porto.

Zuletzt tauchten erste Gerüchte auf, wonach Real Madrid an einer Rückholaktion des 36-Jährigen arbeiten soll. Davon hält Juventus Turin in Person von Sportdirektor Fabio Paratici scheinbar wenig. Bei "Sky Sport Italia" meint dieser: "Wir haben uns dazu entschieden, Cristiano Ronaldo zu halten. Er ist der beste Spieler der Welt und er wird bei uns bleiben."

Ob CR7 davon weiß? Sein Vertrag läuft noch bis Sommer 2022, ein Sommer-Wechsel würde Juve noch viel Geld in die Kassen spülen. "Er hat noch ein Jahr Restvertragslaufzeit und wir sind froh, dass er weiter für uns spielen kann", ist Paratici zuversichtlich. "Er hat in dieser Saison viele Tore erzielt, deshalb gibt es an ihm nichts zu zweifeln. Lassen Sie uns zuerst diese Saison zu Ende spielen."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..