Juventus gewinnt Spitzenspiel gegen Roma

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Juventus Turin hat in der 17. Runde der Serie A seine Vormachtstellung in Italien untermauert.

Die "Alte Dame" gewinnt das Spitzenspiel gegen Verfolger AS Roma mit 1:0. Das Goldtor erzielt 94-Millionen-Mann Gonzalo Higuain, der sich den Ball von de Rossi erobert, ein schönes Solo hinlegt und den Ball wuchtig ins linke Eck versenkt.

Die Roma, die zuletzt drei Liga-Siege in Folge feierte, findet in der zweiten Halbzeit einige Chancen zum Ausgleich vor, kann diese aber nicht nützen.

Juventus baut die Tabellenführung damit auf sieben Punkte aus.

Textquelle: © LAOLA1.at

Hertha-Fans schockieren mit Rangnick-Spruchband

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare