Juve beobachtet möglichen Buffon-Nachfolger

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Juventus scheint sich bereits intensiv um einen Nachfolger von Gianluigi Buffon umzusehen.

Derzeit scheint ein vielversprechener italienischer Nachwuchskeeper in der Gunst der Alten Dame weit oben zu stehen. Pierluigi Gollini ist 21 Jahre und derzeit bei Aston Villa in der Championship aktiv.

Davor war der italienische Nachwuchs-Teamgoalie bei Manchester United, ehe er 2014 bei Hellas Verona seinen ersten Profi-Vertrag unterschrieb.

Laut "Birmingham Mail" wird Gollini derzeit von Juventus beobachtet, da man ihn als Nachfolger von Buffon im Tor von Juve in Betracht zieht.

Aktuell läuft der Vertrag des 38-Jährigen noch bis 2018.

VIDEO: BVB-Coach Thomas Tuchel spricht über den hart erkämpften Sieg in Lissabon

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare