Italien-TV: Jubel über Quote bei CR7-Debüt

 

Das Serie-A-Debüt von Cristiano Ronaldo war in Italien ein echter Straßenfeger. Laut "Gazzetta dello Sport" haben rund 2,3 Millionen Menschen den 3:2-Sieg von Juventus bei Chievo im Fernsehen live mitverfolgt.

"Sky Italia" darf somit über einen Marktanteil von 11,9 Prozent jubeln. Das sind 68 Prozent mehr TV-Zuseher als noch in der Vorsaison das erste Meisterschaftsspiel von Juventus mitverfolgt haben.

"Sky Italia" hatte bisher nur drei Mal mehr Zuseher bei einem Live-Spiel: Die Duelle zwischen Juve und Inter in den Jahren 2013 und 2016 sowie das Spiel Roma-Juventus im August 2015.


Textquelle: © LAOLA1.at

Lazio-Ultras wollen Frauen aus Teil der Kurve verbannen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare