Inter erkämpft sich Sieg gegen Chievo

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Inter feiert am Samstagabend einen hart erarbeiteten, aber hochverdienten 3:1-Sieg gegen Chievo Verona.

Die Neroazzurri dominieren von Beginn an das Geschehen und lassen gute Möglichkeiten aus ehe die Gäste mit ihrer ersten Chance durch Sergio Pellissier (34.) in Führung gehen.

Nach der Pause rennt Inter weiter an. Mauro Icardi gelingt mit seinem 15. Saisontor der Ausgleich (69.). Ivan Perisic (86.) dreht die Partie schließlich und Eder (90.) setzt mit einem satten Schuss den Schlusspunkt.



Textquelle: © LAOLA1.at

Draxler trifft in seinem ersten Pflichtspiel für PSG

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare