Cassano-Comeback in der Serie A?

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Ist Antonio Cassano doch noch einmal in der Serie A zu sehen?

Wie "Sky" berichtet, befindet sich der Stürmer, der am (morgigen) Donnerstag seinen 36. Geburtstag feiert, mit Aufsteiger Parma Calcio 1913 in Gesprächen über ein mögliches Comeback.

Der 39-fache Internationale, der unter anderem für Real Madrid, die Roma, Milan und Inter aufgelaufen ist, hat das bisher letzte seiner 400 Serie-A-Spiele im Mai 2016 bestritten. Danach war der Angreifer bei Sampdoria Genua suspendiert.

Im vergangenen Sommer unterschrieb Cassano, erklärte nach mehrmaligen Kehrtwenden innerhalb weniger Tagen rund zwei Wochen nach seiner Unterschrift seinen Rücktritt vom aktiven Fußball.

Ein Engagement in Parma wäre für den Oldie auch eine Rückkehr, er spielte von 2013 bis 2015 für den Verein, ehe dieser bankrott ging.


Textquelle: © LAOLA1.at

Fiat-Mitarbeiter planen Streik wegen Cristiano Ronaldo

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare