Bergamo siegt dank Treffer in 94. Minute

Aufmacherbild
 

Atalanta Bergamo setzt sich zum Auftakt der 18. Runde in der Serie A in allerletzter Sekunde gegen den FC Empoli durch.

Mchedlidze (51.) bringt die Gäste in Führung, Franck Kessie (74.) gleicht für Bergamo aus und trifft nur sieben Minuten später die Latte.

Als danach schon alles nach einem Unentschieden aussieht, schlägt die große Stunde von Marco D'Alessandro. Er schießt sein Team in der 94. Minute zum Sieg.

Bergamo rückt damit bis auf einen Punkt an den fünftplatzierten AC Milan heran.

Der FC Empoli bleibt an Tabellenposition 17 und hält weiterhin bei nur 14 Zählern.


Die Highlights des Topspiels der 17. Runde: Juventus Turin - AS Roma!

Textquelle: © LAOLA1.at

Das hat Red Bull Salzburg mit Stefan Stangl vor

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare