Rücktritt von Oscar Garcia bei Olympiakos

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das Chaos bei Olympiakos Piräus geht weiter! Nachdem der Präsident die gesamte Mannschaft beurlaubt hatte, ist jetzt auch Trainer Oscar Garcia weg.

Der Ex-Salzburg-Coach erklärt am Dienstagabend seinen Rücktritt. Er habe im Einvernehmen mit dem Verein beschlossen, Olympiakos die Möglichkeit zu geben "in Ruhe die neue Saison vorzubereiten", erklärt Garcia auf der Klub-Homepage.

Der 44-jährige Katalane hatte erst am 5. Jänner dieses Jahres sein Amt in Piräus angetreten, davor war er bei St. Etienne in Frankreich tätig.

Textquelle: © LAOLA1.at

US-Klubs buhlen um Werders ÖFB-Legionär Zlatko Junuzovic

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare