Wichtiger Lorient-Sieg im Abstiegskampf

 

Der FC Lorient feiert am Ostersonntag einen wichtigen Sieg im Kampf gegen den Abstieg. Der Aufsteiger besiegt Stade Brest am 31. Spieltag der Ligue 1 zuhause mit 1:0.

Für das entscheidende Tor sorgt Laurent Abergel kurz vor dem Pausenpfiff (45.). ÖFB-Stürmer Adrian Grbic sitzt bei Lorient das gesamte Spiel über auf der Bank, sieht aber dabei zu, wie sich seine Mannschaft bis auf drei Punkte von der Abstiegszone absetzt (Platz 17).

Zu einem Einsatz kommt am Ostersonntag aber Flavius Daniliuc, der beim 2:1-Auswärtssieg von OCG Nizza gegen Nantes bis zur 61. Minute auf dem Spielfeld steht. Der dänische Teamstürmer Kasper Dolberg erzielt beide Treffer für Nizza, das mit 42 Punkten auf Platz zehn steht.

Stade Reims spielt zuhause 2:2 gegen Stade Rennes. Dario Maresic sitzt abermals nur auf der Bank, sein letzter Liga-Einsatz datiert mittlerweile bereits bis zum 22. November zurück. Reims ist mit 39 Punkten Zwölfter.

Angers und Montpellier trennen sich 1:1 und Strasbourg bezwingt Bordeaux 3:2.

Tabelle der Ligue 1 >>>

Spielplan/Ergebnisse der Ligue 1 >>>


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..