PSG zwingt Nizza in die Knie

 

Paris Saint-Germain kommt am 25. Spieltag der Ligue 1 zu einem 2:1-Heimsieg gegen OGC Nizza.

PSG geht in der ersten Halbzeit durch Julian Draxler in Führung (22.). Zwar kann Nizza das Spiel in der zweiten Halbzeit durch Rony Lopes zwischenzeitig ausgleichen (50.), der Italiener Moise Kean bringt Paris mit seinem Tor in der 76. Minute letztlich aber doch den Sieg.

ÖFB-Legionär Flavius Daniliuc verfolgt die Niederlage seiner Mannschaft die gesamten 90 Minuten über von der Bank aus. Bislang stand der 19-jährige Verteidiger in 15 von 25 möglichen Ligaspielen auf dem Platz.

PSG schiebt sich in der Tabelle somit wieder vorbei an Lille (ein Spiel weniger) und auf Platz eins, beide halten bei 54 Punkten. Nizza liegt mit 29 Punkten auf Platz 14.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..