PSG-Kantersieg gegen Toulouse ohne Neymar

 

Paris Saint-Germain präsentiert sich am dritten Spieltag der Ligue 1 in alter Stärke.

Die Hauptstädter lassen dem FC Toulouse beim 4:0-Kantersieg keine Chance. Dabei dauert es bis zur 50. Minute, ehe Choupo-Moting den Torbann bricht. Fünf Minuten später bugsiert Goncalves das Spielgerät ins eigene Netz.

Di Maria (71.) hat vom Elfmeterpunkt das 3:0 am Fuß, vergibt jedoch. Erneut Choupo-Moting (75.) und Marquinhos (83.) machen es aber doch noch deutlich. Der Sieg hat aber einen bitteren Beigeschmack, weil sowohl Mbappe als auch Cavani verletzt vom Feld müssen.

Einmal mehr nicht dabei: Der wechselwillige Superstar Neymar. Trainer Thomas Tuchel hätte ihn gerne dabei gehabt, aber die Klubbosse entscheiden sich gegen einen Einsatz des Brasilianers.

Bereits zuvor feiert Stade Rennes einen 2:0-Auswärtssieg bei Racing Straßburg. AS Monaco muss sich gegen Nimes Olympique mit einem 2:2 begnügen.

PSG liegt mit sechs Punkten auf Rang drei der Tabelle. Stade Rennes führt die Liga mit dem Punktemaximum an, Olympique Lyon kann die Spitze mit einem Sieg bei Montpellier am Dienstag um 19:00 Uhr aber wieder zurückerobern.

Die Ligue 1 LIVE bei DAZN! Starte jetzt dein Gratismonat>>>

Tabelle

Spielplan/Ergebnisse

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare