Lille verspielt Sieg gegen Lyon

Lille verspielt Sieg gegen Lyon Foto: © getty
 

Der OSC Lille verspielt in der 15. Ligue-1-Runde beim 2:2 gegen Olympique Lyon eine Zwei-Tore-Führung.

Ein satter Volley von Loic Remy (17.), sowie ein Schlenzer durch Nicolas Pepe (28.), an dem unter anderem die Bayern interessiert sein sollen, sorgen für eine solide 2:0-Halbzeitführung.

Kurz nach der Pause hat dann Memphis Depay (49.) die Möglichkeit per Strafstoß zu verkürzen, jagt die Kugel aber vom Punkt deutlich über den Querbalken. Wenig später vergibt sein Sturmpartner Bertrand Traore aus kurzer Distanz eine 100-Prozent-Chance.

In der 62. Minute verwandelt er dann aber eine feine Fersen-Vorlage von Depay. Die Gäste machen daraufhin massiv Druck und gleichen spät noch durch Moussa Dembele (86.) aus.

Depay ist mit 10 Torvorlagen bester Assistgeber der Top-5-Ligen und war an den letzten acht Toren seines Teams beteiligt.

Die Gäste verteidigen damit den Champions-League-Fixplatz mit einem Punkt Vorsprung auf Lille. Der Rückstand auf PSG, die noch ein Spiel weniger absolviert haben, beträgt dennoch 14 Zähler.

Tabelle

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..